Einblasdämmung in Hamburg Hammerbrook:

Hammerbrook gehört zum Bezirk Mitte nicht weit von der Hafencity und den Deichtorhallen. Hier findet man mehr ein Gewerbegebiet, als ein Wohngebiet, was sich allerdings auch immer weiter verändert, da viele Wohnprojekte für den Stadtteil geplant sind bzw. schon existieren. Meistens findet man hier den bekannten roten Klinker, aber auch Putzfassaden wurden hier verbaut.

Rotklinkerhaus, Klinkerfassade Rotklinker, Backsteinhaus  

Für eine nachträgliche Kerndämmung ist allerdings nicht die Fassade ausschlaggebend, sondern, ob ein zweischaliges Mauerwerk verbaut wurde. In Norddeutschland wurden schon früher die meisten Häuser so gebaut, so dass eine nachträgliche Kerndämmung schnell und sauber ausgeführt werden kann. Hierzu werden kleine Bohrlöcher in das Mauerwerk gebohrt, wodurch dann das Material pneumatisch in das Mauerwerk befördert wird. Nach Abschluss der Arbeiten, werden die Bohrlöcher wieder mit farblich angepassten Mörtel verspachtelt, so dass die ursprüngliche Optik der Fassade erhalten bleibt. Da nicht jedes zweischalige Mauerwerk die gleiche Luftschichtbreite hat, haben wir auch verschiedene Materialien, damit Sie die beste Dämmung erhalten. So empfehlen wir bei einer Luftschichtbreite unter 5cm gerne unsere EPS Perlen, da sich diese mit ihrer Ellipsenform  und Größe < 4-6mm, optimal gerade in schmalen Luftschichten verteilen kann. Die Schüttdichte beträgt hier ca. 16-20kg/m3 und es wird eine WLS 033 erreicht. Handelt es sich um eine Luftschichtbreite ab 5cm, so empfehlen wir unsere Steinwolle ECOFIBRE BLT 7, die extra für die Kerndämmung geeignet ist. Sie hat eine Rohdichte von ca. 65kg/m3 und die WLS 038. Hier können nach dem Einbau bei einem mittleren Einfamilienhaus ca. 30% der jährlichen Heizkosten eingespart werden. 

einblasdaemmung hamburg
Kerndämmung in Hamburg (Mehrfamilienhaus)

Sollte im oberen Bereich Ihres Hauses eine Dämmung erfolgen, so haben wir auch hier eine saubere Lösung mit unserer Steinwolle ECOFIBRE BLT 5. Sie ist bestens geeignet für die oberste Geschossdecke, Dachschrägen und Flachdächer, sowie im Holzrahmenbau. Die Rohdichte beträgt hier offen aufgeblasen ca. 45kg/m3 und die WLS 038 wird erreicht. Es können hier bei einem mittleren Einfamilienhaus ca. 20% der jährlichen Heizkosten eingespart werden. Unsere Steinwollmaterialien zeichnen sich allerdings auch noch durch andere Eigenschaften aus, wie z. B. Biolöslichkeit, hydrophob (wasserabweisend), Volumenstabilität, Alters- und Verrottungsbeständigkeit. Zudem unterliegen sie der Baustoffklasse A1, haben einen Schmelzpunkt über 1000°C, sind nicht brennbar und der Schallschutz wird merklich verbessert.

Einblasdämmung im Flachdach eines Hochhaues in HamburgEinblasdämmung im Flachdach (Hochhaus in Hamburg)

 

 

Sie haben weitere Fragen zum Thema Einblasdämmung oder suchen einen zertifizierten Fachbetrieb in Ihrer Nähe? Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular, wir beraten Sie gerne weiter!